Radioprogramm

Bayern 2

Jetzt läuft

Dossier Politik

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
radioWelt

Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.28 Werbung

08.30 Uhr
kulturWelt

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

09.05 Uhr
radioWissen

Schönheitschirurgie Von Botox, Silikon und Sucht Ein Hauch von Unsterblichkeit Alterungsprozesse in der Tierwelt Das Kalenderblatt 28.1.1813 Jane Austens "Stolz und Vorurteil" erscheint Von Susi Weichselbaumer . Schönheitschirurgie - von Botox, Silikon und Sucht Autorin: Susanne Hofmann / Regie: Eva Demmelhuber Ein Hauch von Unsterblichkeit - Alterungsprozesse in der Tierwelt Autorin und Regie: Daniela Remus Unsterblichkeit, ewige Jugend und das Überwinden von körperlichem Abbau, davon träumen die Menschen, seit sie sich ihrer Endlichkeit bewusst geworden sind. Das ist ein Grund, weshalb Wissenschaftler nicht nur menschliche, sondern auch tierische Alterungsprozesse untersuchen. Sie hoffen, dadurch besser zu verstehen, wie und warum Organismen altern. Warum sind zum Beispiel alte Affen weniger aufgeschlossen für Neues als junge Affen? Und wieso ist deren Sterbewahrscheinlichkeit der menschlichen so ähnlich? Während die Alterungsprozesse bei Insekten, die manchmal nur wenige Stunden alt werden, komplett anders ablaufen. Und manchen Tieren scheint ein Altersgen sogar zu fehlen: So kann der Süßwasserpolyp Hydra z.B. gut 1000 Jahre alt werden. Warum altern Organismen, welche Bedingungen beschleunigen diesen Prozess und welche halten ihn auf? Erste verlässliche Antworten darauf kommen aus der Erforschung tierischer Alterungsprozesse. BR 2016 Moderation: Birgit Magiera Redaktion: Matthias Eggert

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

10.05 Uhr
Notizbuch

Mit Bayern 2 debattiert - Wiederholung um 22.30 Uhr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.56 Werbung

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.05 Uhr
Tagesgespräch

Telefon: 0800 - 94 95 95 5 gebührenfrei E-Mail: tagesgespraech@bayern2.de Internet: www.bayern2.de/tagesgespraech Zeitgleich mit ARD-alpha .

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

13.05 Uhr
radioWelt

Magazin am Mittag

13.30 Uhr
Bayern 2-regionalZeit

Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken * *

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
radioSpitzen

Moderation: Tobias Ruhland Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
Schalom

15.20 Uhr
Sozusagen!

15.30 Uhr
Nahaufnahme

Wiederholung am Samstag, 14.30 Uhr Die Sendung finden Sie als Podcast unter radioReportage. Zudem 7 Tage nachzuhören in der BR Radio App.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Eins zu Eins. Der Talk

Stefan Parrisius im Gespräch mit Günes Seyfarth, Unternehmerin Wiederholung am Samstag, 22.05 Uhr .

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
radioWelt

Magazin am Abend 17.23 Werbung 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
IQ - Wissenschaft und Forschung

18.30 Uhr
radioMikro

"Frag' mich! - Die Nachrichten und ich" Verschwundene Berufe Von Michaela Bold .

18.53 Uhr
Bayern 2-Betthupferl

Die laute Lili Geschrei Von Renus Berbig Erzählt von Lisa Wagner Die laute Lili (5/5): Geschrei Lili und Konrad toben im Flur und wecken mit ihrem Geschrei Ayses Baby. Die kleine Emma kann auch ziemlich laut schreien, aber die laute Lili weiß die laute Emma zu beruhigen. (Erzählt von Lisa Wagner)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
Zündfunk

Mit Carolin Matzko und Ralf Summer 20.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
Hörspiel

Dieses Land, dieses Land Manifest 56 Von FALKNER Mit Sabine Haupt, Lena Kalisch, Lilith Häßle, Felix Kammerer, Gideon Maoz und dem Choriandulini Kinderchor Komposition: Bruno Pisek Regie: Michaela Falkner WDR 2021 Ein Land im Ausnahmezustand. Demonstrationslärm. Parolen. Und die allgegenwärtige Stimme der Macht: SIE, die von sich sagt "Ich bin DIESES LAND". "SIE" schürt absurde Ängste, lockt und droht, verbreitet volltönende Parolen ebenso wie nackte Gewalt. Wie totalitärer Macht widerstehen? Vier junge Menschen begehren auf gegen die Stimme, die behauptet, in ihrem Namen zu sprechen, versuchen, der Ohnmacht und der Angst zu entkommen. Dabei kämpfen sie auch mit sich selbst. Wie den gemeinsamen Grund behaupten, dieses andere Land? Wie Einheit herstellen gegenüber falscher Vereinnahmung? Daneben, wie aus einer anderen Welt, erklingen die Stimmen von Kindern - als Chor, Albträume, Gemurmel, Rufe. Die Kinder sind der Spielball, den "SIE" gewinnen will, und das, worum die Vier fürchten und was sie schützen wollen: die Zukunft und die Träume der Menschen. Die österreichische Autorin FALKNER veröffentlicht ihre literarischen Werke als Manifeste - als Aufruf, sich politisch und poetisch mit der Wirklichkeit auseinander zu setzen. Michaela Falkner aka FALKNER, geb. 1970, österreichische Schriftstellerin und Performancekünstlerin. Promotion in Politischer Psychologie mit einer Arbeit über Verbale Konstrukte von Wählern zu Politikern und Parteien. 2015 Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Preis mit Manifest 47 - Krieger sein Bruder sein.

22.30 Uhr
Bayern 2 debattiert

Wiederholung vom Vormittag, 10.05 Uhr .

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
Nachtmix

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Joseph Wölfl: Klavierkonzert C-Dur, op. 43 (Yorck Kronenberg, Klavier; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Johannes Moesus); Joseph Haydn: Streichquartett C-Dur, op. 54, Nr. 2 (Quartetto di Cremona); Johann Kaspar Kerll: "Missa superba" (Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble: Thomas Hengelbrock); Francis Poulenc: Sonate (Janina Ruh, Violoncello; Boris Kusnezow, Klavier); Richard Strauss: "Die Frau ohne Schatten", Sinfonische Fantasie (SWR Symphonieorchester: Alejo Pérez)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur (Arto Noras, Violoncello; Norwegisches Rundfunk-Sinfonie Orchester: Ari Rasilainen); Ludwig van Beethoven: Sonate f-Moll, op. 57 - "Appassionata" (Giovanni Bellucci, Klavier); Jacques Ibert: "Escales" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Michel Plasson); Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Sabine Meyer, Bassettklarinette; Staatskapelle Dresden: Hans Vonk); Bernd Alois Zimmermann: "Nobody knows de trouble I see" (Reinhold Friedrich, Trompete; hr-Sinfonieorchester: Dmitrij Kitajenko)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Edward Elgar: "Cockaigne", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Lan Shui); Emilie Mayer: Notturno d-Moll, op. 46 (Anne Katharina Schreiber, Violine; Jutta Ernst, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 4 D-Dur (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Arnold Bax: "November Woods" (Royal Scottish National Orchestra: David Lloyd-Jones)

04.58 Uhr
Impressum